Phone: + 49 40 361307-175
tstreck@weiland-rechtsanwaelte.de
Dr. Thilo Streck
Partner, Lawyer

Dr Thilo Streck joined Weiland Rechtsanwälte in 1999 and has been a partner since 2005.

He can advise you on all aspects of insolvency. Dr Streck has been working as a specialist on insolvency law since 2004. Several insolvency courts appoint him as an insolvency administrator or custodian on a regular basis. Dr Streck can advise you on all matters pertaining to commercial and corporate law, insolvency law, contract law and company law.

Thilo Streck obtained his PhD in law at the University of Göttingen in 1998.

Dr Streck publishes articles and gives lectures on insolvency law. He is the co-author of the Hamburg Commentary on Insolvency Law (Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht).

Publications
Praktischer Umgang und Probleme mit der vorzeitigen Restschuldbefreiung
Streck, Dr. T. (2020). Praktischer Umgang und Probleme mit der vorzeitigen Restschuldbefreiung. InsBürO (S. 27 ff.)

Wohin mit dem Geld? Von den unterschätzten Problemen des Treuhänders im Restschuldbefreiungsverfahren beim Einzug und bei der Verteilung
Streck, Dr. T. Wohin mit dem Geld? Von den unterschätzten Problemen des Treuhänders im Restschuldbefreiungsverfahren beim Einzug und bei der Verteilung. Festschrift für Wehr (S. 257 ff.).

Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht
Streck, Dr. T. (2019). §§ 286 bis 303a InsO, Anhang zu § 303a InsO. In: Schmidt, A. (Hrsg.). Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht (7. Aufl.).

Die Eingangsentscheidung gem. § 287a InsO – mehr Arbeit für Gericht und Verwalter?
Streck, Dr. T. (2014). Die Eingangsentscheidung gem. § 287a InsO – mehr Arbeit für Gericht und Verwalter?. ZVI (S. 205 ff.).

Phone: + 49 40 361307-175
tstreck@weiland-rechtsanwaelte.de

Specialist Lawyer for Insolvency Law

Practice areas

Restructuring and insolvency
Commercial and corporate law

Secretariat

Luisa Rutkowski
Legal Assistant
 
Phone: + 49 40 361307-175
lrutkowski@weiland-rechtsanwaelte.de